1. Erasmus

Wichtige Hinweise zur Beantragung des Mobilitätsstipendiums finden Sie auf der zentralen Erasmus-Seite der Universität Tübingen. Das Romanische Seminar verfügt derzeit über Kooperationsvereinbarungen mit folgenden Partnerhochschulen:

1.1 Leistungen

1.2 Dauer der Aufenthalte

Ein bis zwei Semester (5-10 Monate, evtl. +1 Monat Sprachkurs). Studierende im ersten Studienjahr können nicht gefördert werden. Eine zweite ERASMUS-Förderung ist nicht möglich. Studierende können jedoch innerhalb eines Hochschuljahres einen Studienabschnitt in verschiedenen Ländern absolvieren, wenn dieser zu einem einzigen Studienprogramm gehört, das Teil einer spezifischen Abmachung zwischen der Heimat- und Gasthochschule ist. Bitte beachten Sie, dass ein einsemestriger Aufenthalt insbesondere in Spanien nicht an allen Hochschulen möglich ist.

1.3 Bewerbung

Bewerbungsschluss für Bewerbungen zum WS und/oder zum SS des darauf folgenden Jahres ist:


Ihre Bewerbung, die folgende Teile umfassen sollte, reichen Sie bitte bei den zuständigen Koordinatoren ein:

1.4 Weiterer Zeitverlauf


Wichtig: Die obigen Angaben sind vorbehaltlich möglicher Änderungen. Bitte achten Sie auf die Mitteilungen der Koordinatoren!

2. Austausch-Programm der Universität

Insbesondere für die Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt außerhalb Europas (beispielsweise in Lateinamerika oder Québec) planen, sind die Austauschprogramme der Universität von Interesse. Informationen hierzu erhalten Sie beim Dezernat für Internationale Beziehungen.

3. FremdsprachenassistentInnen

Die Arbeit als FremdsprachassistentIn an einer Schule im Ausland stellt eine interessante Möglichkeit für Lehramtsstudierende dar. Es besteht die Möglichkeit, diesen Aufenthalt als Praxissemester anrechnen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kmk-pad.org/programme/dtsch-fsa.html

4. Stipendien des DAAD

Auch der DAAD (www.daad.de) bietet Stipendien für Auslandsaufenthalte an ausländischen Universitäten an. Für Studierende der Romanistik sind insbesondere folgende Programme von Interesse:

5. Baden-Württemberg-Stipendium

Das Baden-Württemberg-Stipendium wird von der Baden-Württemberg Stiftung über die Hochschulen des Landes (Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Pädagogische Hochschulen, Musik-und Kunsthochschulen, Duale Hochschulen) ausgeschrieben. Ziel des Programms ist es, Austauschprogramme mit anderen Hochschulen im Ausland zu pflegen und zu verbessern. Gleichzeitig soll der Austausch von deutschen und ausländischen Studierenden gefördert.

Das Stipendium wird zu gleichen Teilen an Incoming und Outgoing Studierende vergeben (aber: Der Bewerbungsprozess der Incoming Austauschstudierenden läuft ausschließlich über deren Hochschulkoordinatoren – Incoming exchange students may only apply by nomination of their home university coordinators).

Nähere Informationen über die Stipendienhöhe und –dauer, Bewerbungstermin und –unterlagen finden Sie unter: